Bochumer Straße spricht

Foyer-Gestaltung für das Projekt „Bochumer Straße spricht“
Für Stadt Gelsenkirchen

Seit 2012 schafft die Stadt Gelsenkirchen Räume für Kreative aus unterschiedlichen Bereichen. Mit Schwerpunkten wie Kunst, Fotografie, Mode und Wohn-/Arbeitsräume für Künstler und Designer bekommt Bochumer Straße neue Bewohner und neues Gesicht.

Die Gestaltung des Foyers sollte das Hauptquartier des Projektes für alle Beteiligten und Interessenten sichtbar machen Arbeits- und Denkräume schaffen.